1. Gute-Tat-Marktplatz 2006

07.11.2006 - Berlin

07.11.06 (52)sGute-Tat Marktplatz 2006

Über 130 Teilnehmer aus 44 sozialen Organisationen und 42 Unternehmen trafen sich am 7.11.2006, von 16.-18.00 Uhr in den Räumen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG zum 1.Gute-Tat Marktplatz, in dessen Mittelpunkt bürgerschaftlichesEngagement stand. Insgesamt wurden von den Teilnehmern 84schriftliche Vereinbarungen für soziale Projekte ausgehandelt.Erstmalig in Berlin hatten gemeinnützige Organisationen dieGelegenheit, ihren Unterstützungsbedarf einem breiten Kreis von Wirtschaftsunternehmen vorzustellen und Engagement Angebote auszuhandeln.

Der Marktplatz wurde um 16.00 Uhr von Ulrich Maas, Mitglied im Vorstand der Wirtschaftsprüfungs­ und Beratungsgesellschaft KPMG und Gastgeber des Marktplatzes, eröffnet. Anschließend hatten die Teilnehmer zwei Stunden Zeit, im Gespräch ihre verschiedenen Projekte vorzustellen und Engagements auszuhandeln.

Im Mittelpunkt der 84 schriftlich vereinbarten Projekte standen Beratungs- und Weiterbildungsangebote, Hilfen bei Renovierungs- und Reparatur­arbeiten und die Pflege und Instandsetzung von Gärten und Außenanlagen. Aber auch Unterstützung bei der Vorbereitung von Veranstaltungen, die Bereitstellung von Räumlichkeiten und von Sachspenden wurden abgeschlossen. Darüber hinaus wurden zahlreiche mündliche Absprachen getroffen, die in den nächsten Wochen konkretisiert werden sollen.

Aber nicht nur die Unternehmen traten als Anbieter auf. Auch einige soziale Organisationen konnten im Gegenzug spannende Angebote präsentieren. So wird beispielsweise das Berliner Jugendrotkreuz einen Erste-Hilfe-Kurs für Mitarbeiter der KPMG durchführen.

Für Jürgen Grenz, Vorstand der Stiftung Gute-Tat.de zeigt sich in dem Ergebnis die hohe Bereitschaft der Wirtschaft, sich als Teil der Gesellschaft zu engagieren. Erfreu­lich sei nicht nur die Teilnahme großer Unternehmen, sondern gerade auch der zahlreichen kleinen und mittelständischen Firmen. Für Elke Kaufmann, Projektleiterin des Gute-Tat Marktplatzes hat sich die Idee, soziales Engagement in kurzer Zeit an einem zentralen Ort zu vereinbaren, bestätigt.

 

Der Gute-Tat-Marktplatz 2006 wurde unterstützt von:

03_KPMG08_index
Logo_BerlinstartupLogo_Bertelsmann
01_IHK_BerlinLogo_Wirtschaftsjunioren

 

 

Foto-Galerie des 1. Gute-Tat-Marktplatzes